Jahrshauptversammlung 2009

Ereignisreiches Jahr steht bevor

01.2009. MUSCHEID. Trotz der widrigen Wetterverhältnisse und einiger Terminüberschneidungen konnte der 1. Vorsitzende Wolfgang Runkel eine ansehnliche Zahl  von Mitgliedern auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Gemischten Chores „Heimattreue“ Muscheid im Gemeinschaftshaus Dürrholz begrüßen, darunter auch mit Artur Kambeck und Herbert Braun zwei der vier Ehrenmitglieder des Vereins.

Nach Dankesworten an die 24 Sängerinnen und Sänger für deren großes Engagement auch wieder im abgelaufenen Jahr, an die befreundeten Vereine sowie die Ortsgemeinde für die wie immer sehr gute Zusammenarbeit sowie an die übrigen Vorstandsmitglieder für deren stets verlässliche Unterstützung, rief Wolfgang Runkel zunächst noch einmal mit einem herzlichen Dank für Chorleiter Dietmar Löffler die Aktivitäten des Vereins sowohl auf chorischem als auch auf geselligem Gebiet in Erinnerung: So traf sich der Chor zu 22 Probenabenden und 11 Veranstaltungen, darunter einer Reihe von Anlässen in der Gemeinde wie Seniorenfeier, Volkstrauertag, Weihnachtsmarkt und Adventssingen. Ein Höhepunkt im Vereinsjahr war sicherlich das Kirchenkonzert in Puderbach zusammen mit anderen Chören der Region zugunsten der Renovierung der Puderbacher Kirche. Besondere Erwähnung fand auch noch die Anschaffung von einheitlichen Gesangsmappen, die insbesondere den Notenwarten die Arbeit zukünftig erleichtern sollen. Zum Abschluss des Tätigkeitsberichts erhielten alle Sängerinnen und Sänger als Dank jeweils ein DIN A4 großes Foto des Chores als Erinnerungsgeschenk.

In seinem anschließenden Kassenbericht wusste Otmar Schmidt von einer weiterhin soliden finanziellen Basis des 55 Mitglieder starken Vereins zu berichten. Ihm wurde dann auch von den beiden Kassenprüferinnen Ulla Foss und Anette Wagner eine wie stets außerordentlich sorgfältige und einwandfreie Kassenführung bescheinigt.

Unter der Versammlungsleitung von Ortsbürgermeisterin Anette Wagner erfolgte daraufhin mit Dank für die geleistete Arbeit die einstimmige Entlastung des Vorstands, bevor  Renate Zips und Bernd Kambeck von der Versammlung mit der nächstjährigen Kassenprüfung betraut wurden.

Abschließend wurden vom Vorsitzenden noch die ins Auge gefassten oder bereits feststehenden ersten Termine für 2009 erwähnt: Neben verschiedenen Auftritten bei Veranstaltungen befreundeter Chöre aus der Nachbarschaft wurde näher auf den geplanten Halbtagsvereinsausflug im Frühjahr eingegangen, ebenso auf das Singen der „Löffler-Chöre“ am Samstag, dem 04.04. in Maxsain und den Auftritt beim Waldfest des Hobby-Fußballklubs „Wäller Jungs“ am 04.07. Für Ende 2009 oder Anfang 2010 ist darüber hinaus ein Konzert mit der Big Band des Martin-Butzer-Gymnasiums Dierdorf geplant.

Mit einem nochmaligen herzlichen  Dank an alle, die zum regen Vereinsleben der „Heimattreue“ beitragen, insbesondere natürlich die Sängerinnen und Sänger des Chores mit Chorleiter Dietmar Löffler sowie auch an den ehrenamtlich tätigen Webmaster des Vereins, Oliver Schmidt, und mit einem Appell an alle Mitglieder, den Vorstand auch weiterhin tatkräftig zu unterstützen, schloss Wolfgang Runkel schließlich die Versammlung.

Jahreshauptversammlung 2008

Wechsel in der Vereinsführung und zwei neue Ehrenmitglieder

01.2008. MUSCHEID. Mehr als die Hälfte der Mitglieder konnte die 1. Vorsitzende Christa Schmidt auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Gemischten Chores „Heimattreue“ Muscheid im Gemeinschaftshaus Dürrholz begrüßen, darunter auch die beiden langjährigen ehemaligen Vorsitzenden und Ehrenmitglieder Artur Kambeck und Karl Runkel.

In dem Tätigkeitsbericht des vergangenen Jahres rief sie zunächst noch einmal mit einem herzlichen Dank für Chorleiter Dietmar Löffler die Aktivitäten des Vereins sowohl auf chorischem als auch auf geselligem Gebiet in Erinnerung: So traf sich der Chor zu 20 Probenabenden und 14 Veranstaltungen, darunter einer Reihe von Anlässen in der Gemeinde wie Seniorenfeier, Volkstrauertag, Tour der Hoffnung und die Öffnung von Weihnachtsfenstern. Besondere Erwähnung fand der Ausflug ins Haus der Geschichte sowie das gemeinsam mit dem Hobby-Fußballclub „Wäller Jungs“ durchgeführte Waldfest im Festzelt am Sportplatz in Muscheid mit den Auftritten der Rock- und Showband „Soho“, dem sehr gut angekommenen Dorfabend mit der heimischen Gruppe „Random“, mit den Vorträgen vieler befreundeter Vereine sowie Grußworten und Mitgliederehrungen durch eine Reihe hochrangiger Ehrengäste. In diesem Zusammenhang dankte Christa Schmidt auch der Ortsgemeinde sowie den übrigen Dorfvereinen für die stets sehr gute und konstruktive Zusammenarbeit. Wie es bereits seit langem bewährte Tradition ist, wurden die fleißigsten Chormitglieder wieder zum Dank für Ihr Engagement von der Vorsitzenden mit kleinen Präsenten bedacht: Artur Kambeck und Manfred Wilke waren bei allen Anlässen zugegen, Birgit Runkel hatte lediglich einmal gefehlt. Anschließend wurden Herbert Braun und Manfred Wilke für ihre Verdienste um die „Heimattreue“ in Form langjähriger Vorstandstätigkeit und aktiver Sängerschaft zu Ehrenmitgliedern ernannt, die Aushändigung der Urkunden wird in einem geeigneten Rahmen zu späterer Zeit nachgeholt. Zum großen Bedauern aller Anwesenden gab Christa Schmidt zum Ende ihres Tätigkeitsberichtes bekannt, nach acht Jahren nicht mehr für das Amt der 1. Vorsitzenden kandidieren zu wollen.

In seinem anschließenden Kassenbericht wusste Otmar Schmidt von einer soliden finanziellen Basis des 55 Mitglieder starken Vereins zu berichten. Ihm wurde dann auch von Kassenprüferin Ulla Foss und Kassenprüfer Bernd Ahrens eine außerordentlich sorgfältige und einwandfreie Kassenführung bescheinigt.

Unter der Versammlungsleitung von Ortsbürgermeisterin Anette Wagner erfolgte daraufhin mit Dank für die geleistete Arbeit die einstimmige Entlastung des Vorstandes. Auch die Ortsbürgermeisterin bedauerte den Verzicht von Christa Schmidt auf eine Wiederwahl und dankte ihr noch einmal für die engagierte Vereinsführung, von der auch die Gemeinde Dürrholz bei zahlreichen Anlässen profitiert habe, diesem Dank schlossen sich später auch der neue Vorsitzende Wolfgang Runkel sowie Siegmar Neitzert als 2. Vorsitzender im Namen der „Wäller Jungs“ an.
Die anschließenden Neuwahlen erbrachten folgenden neuen Vorstand:

1.Vorsitzender: Wolfgang Runkel

2.Vorsitzender: Leonhard Sommer

Kassierer: Otmar Schmidt

Schriftführer: Ulrich Neitzert

Beisitzer: Bernd Ahrens und Artur Kambeck

Notenwartinnen: Heidi Neitzert und Sigrid Plückebaum

Festausschuss: Ursula Keyser, Birte Sommer und Birgit Wunder

Zu neuen Kassenprüferinnen wurden Ulla Foss und Anette Wagner gewählt.

Abschließend wurden vom neuen Vorsitzenden noch die bereits feststehenden ersten Termine für 2008 erwähnt, an erster Stelle zunächst einmal der Neujahrsempfang der Ortsgemeinde im Gemeinschaftshaus. Mit einem herzlichen Dank für alle, die zum regen Vereinsleben der „Heimattreue“ beitragen, insbesondere natürlich die Sängerinnen und Sänger des Chores sowie den Chorleiter und mit einem Appell an alle Mitglieder in diesem Sinne weiterhin auch den neuen Vorstand tatkräftig zu unterstützen, schloss Wolfgang Runkel schließlich die Versammlung.

Neujahrsempfang 2008

01.2008. MUSCHEID. Der Neujahrsempfang 2008 der Ortsgemeinde Dürrholz bildete den würdigen Rahmen für einige Ehrungen des diesen Abend gesanglich mitgestaltenden Gesangvereins "Heimattreue" Muscheid. So wurden mit Herbert Braun und Manfred Wilke zwei langjährige Sänger, die über viele Jahre hinweg auch im Vorstand der "Heimattreue" tätig waren, zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Gleichzeitig wurde der bisherigen Vereinsvorsitzenden Christa Schmidt, die zum Bedauern aller Anwesenden bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung ihren Verzicht auf eine erneute Kandidatur für dieses Amt erklärt hatte, durch den neuen Vorsitzenden und früheren Ortsbürgermeister Wolfgang Runkel mit einem Blumenstrauß herzlich für die in den vergangenen acht Jahren geleistete Arbeit zum Wohle des Vereins gedankt. Diesen Dankesworten wie auch den Glückwünschen an die beiden neuen Ehrenmitglieder schloss sich Ortsbürgermeisterin Anette Wagner auch im Namen unserer Ortsgemeinde gerne an.

Waldfest 2007 in Muscheid

120 Jahre Gesangverein "Heimattreue" Muscheid

Der Gesangverein "Heimattreue" und der Hobby-Club "Wäller Jungs" veranstalten vom 29.06.2007 bis zum 01.07.2007 ein gemeinsames Zeltfest mit folgendem Programmablauf:

Freitag, 29.06.2007 18:00 Uhr Fußballspiel
  21:00 Uhr Rock- und Showabend mit der Band "SOHO"
     
Samstag, 30.06.2007 13:30 Uhr Fußball-Jugendturnier
  16:00 Uhr Fußballspiele
  19:30 Uhr Musikalischer Abend mit Chören aus der Region und der Bindweider Bergkapelle
     
Sonntag, 01.07.2007 10:00 Uhr Festumzug durch Muscheid mit dem Musikverein Maischeid
  11:00 Uhr Frühschoppenkonzert mit Chören aus der Region und dem Musikverein Maischeid
  13:30 Uhr Fußballturnier
  15:00 Uhr Familiennachmittag
  18:00 Uhr Dorfabend mit der Gruppe "Random"

Großes Waldfest in Muscheid geplant

Gut besuchte Jahreshauptversammlung des Gesangvereins „Heimattreue“

01.2007. MUSCHEID. Nahezu die Hälfte der Mitglieder des Gesangvereins „Heimattreue“ Muscheid war der Einladung des Vorstandes zur Teilnahme an der Jahreshauptversammlung gefolgt. In ihrem Geschäftsbericht fasste die 1. Vorsitzende Christa Schmidt noch einmal kurz die Aktivitäten des Vereins in 2006 zusammen: Man traf sich zu insgesamt 33 Chor-proben und Veranstaltungen wie den Festen befreundeter Vereine oder Veranstalt-ungen der Gemeinde wie Seniorennachmittag, Weihnachtsmarkt oder auch Singen am Ehrenmal am Volkstrauertag. Die drei „fleissigsten“ Sängerinnen und Sänger wurden mit einem kleinen Präsent bedacht: Der langjährige Vorsitzende Artur Kambeck sowie der stellvertretende Kassierer Herbert Braun waren bei allen Proben und Ver-anstaltungen zugegen, die Vorsitzende Christa Schmidt fehlte lediglich einmal.

In seinem Bericht zur finanziellen Situation des Vereins konnte Kassierer Otmar Schmidt anschließend von einem sehr soliden Kassenbestand berichten. Nachdem die beiden Kassenprüfer Bernd Kambeck und Jürgen Sievert eine wie immer sehr sorg-fältige und vorbildlich korrekte Kassenführung bescheinigt hatten, wurde dem Vor-stand unter der Versammlungsleitung von Bernd Ahrens mit einem Dank für die ge-leistete Arbeit Entlastung erteilt. Zu neuen Kassenprüfern wurden anschließend Ulla Foss und Bernd Ahrens gewählt.

Mit einem Ausblick auf die geplanten Veranstaltungen in 2007 und hier natürlich insbesondere auf das gemeinsam mit dem Hobbyfußballclub „Wäller Jungs“ für das Wochenende 29.06. bis 01.07. geplante Zeltfest am Sportplatz in Muscheid (u.a. wieder mit der Rock- und Popgruppe „Soho“), aber auch auf den geplanten Vereins-ausflug ins „Haus der Geschichte“ in Bonn am 12.05. sowie einem Dank an die An-wesenden für die aktive Teilnahme am Vereinsgeschehen schloss Christa Schmidt schließlich die Versammlung.